Würzburger Tor

 

 

Der Würzburger Turm wurde im Jahr 1379 erwähnt. Er diente als äußere Stadtbegrenzung für die Vorstadt auf der Cent. Das Gebiet zwischen Torturm und Engelplatz stand unter der Gerichtsbarkeit des Centgrafen, der in Bürgstadt seinen Sitz hatte.