15.07.2016

PressemitteilungStadtumbaumanagement Miltenberg


Stadtumbaumanagement Miltenberg

Aufbauend auf dem städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK), das 2011 erarbeitet wurde, werden Maßnahmen zur Stärkung und Belebung des Stadtumbaugebietes umgesetzt. Zu den Aufgaben zählen u.a. die Reduzierung des Gebäudeleerstandes, die Attraktivierung des öffentlichen Raumes, die Stärkung der Zusammenarbeit von privaten und öffentlichen Akteuren und die Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements.

Zur Unterstützung der Projektarbeit sowie als Schnittstelle zwischen privaten und öffentlichen Akteuren wurde 2014 von der Stadt Miltenberg unterstützt durch Mittel der Städtebauförderung ein Projektmanagement eingerichtet, für dessen Umsetzung die CIMA Beratung + Management GmbH beauftragt ist. Ansprechpartner sind Anna Karl und Markus Jocher. Unterstützt wird das Projektmanagement durch das Architektur-Büro Rittmannsperger.

 Zu den Aufgaben des Projektmanagements zählen u.a.

  • die fachliche Beratung/Begleitung von Maßnahmen und Projekten im Stadtumbaugebiet
  • die Stärkung der Zusammenarbeit zwischen öffentlichen und privaten Akteuren
  • die Moderation von Arbeitskreisen sowie Information und Beteiligung der Öffentlichkeit
  • Einbeziehung der Eigentümer, Gewerbetreibenden und Bewohner des Stadtumbaugebietes

Als Anlaufstelle für Bürger und Interessierte wurde in einem bisher leer stehenden Ladengeschäft das Projektbüro Stadtumbau Miltenberg in der Hauptstraße 82 eingerichtet.

Über aktuelle Projekte und Maßnahmen werden wir Sie an dieser Stelle in regelmäßigen Abständen immer auf dem aktuellen Stand halten und Sie sind darüber hinaus herzlich eingeladen, das Projektbüro zu den vereinbarten Öffnungszeiten zu besuchen.

 

Öffnungszeiten des Projektbüros in der Hauptstraße 82:   nach Vereinbarung

Frau Anna Karl, TELEFON 09371 / 4070771, MOBIL 0173 / 6572024
Email: stadtumbau-miltenberg@cima.de               


Herr Markus Jocher, MOBIL 0176 / 82027171

Email: jocher@cima.de


 

Link zur Kurzfassung-ISEK-Miltenberg